Thai Food- wie ich es LIEBE

Thai Essen aus dem Lokal Café Mitte in Graz

All day struggle

Mein heutiger Tag war etwas anstrengend. Am Vormittag musste ich noch ziemlich viel für eine Prüfung büffeln und mit WordPress läuft auch nicht alles so wie ich es will. ^^ was mich etwas nervt und stresst, aber zumindest kann ich mittlerweile wieder Bilder hochladen!! Was ja irgendwie das Wichtigste neben dem Schreiben ist. 😛

Thai Essen und wie es mich glücklich macht!

Zum Glück gab es dann Mittag Thai Curry bei meinem Lieblingslokal ums Eck. Und jeder, der mich kennt, der weiß, dass Essen meine Laune immer verbessert. 😛 Da der Tag bis dahin nicht sehr prickelnd verlaufen ist, hab ich das dringend gebraucht!! Wir aßen heute beiden den Tagesteller „Gaeng Phed Gai“ – Hühnerfleisch mit rotem Curry, Zitronengras, Thai Basilikum, Bambus, Auberginen, Paprika und Kokosmilch – und es war soooo lecker!! Das Café Mitte gehört zwar nicht zu den billigsten Lokalen der Stadt, aber ist das Geld auf jeden Fall wert. Und 8,50 € für eine echt große Portion (meine Meinung) find ich total OK.

Kochkurs für thailändische Spezialitäten

Wieder an meine große Liebe erinnert, machte ich mich nach der Prüfung gleich Richtung Griesplatz zum Asia Minimarkt auf den Weg. Ein kleiner Thai Imbiss mit einem großen Angebot an asiatischen Köstlichkeiten. Da ich meinem Liebsten zu Weihnachten ja einen Thai Kochkurs schenkte (da wir in Thailand leider nicht dazu kamen), musste dieser jetzt endlich mal eingelöst werden. Kurzum, in 3 Wochen lernen wir hoffentlich, wie man meine absolute favorit Suppe – Tom Yam Gung – zubereitet. Ich bin echt schon so gespannt.

Internetrecherchen zufolge ist dies der absolut beste Thai Kochkurs in der Umgebung. Dementsprechend hoch sind auch meine Erwartungen – ich hoffe nicht zu hoch. 😉
Ich werde euch anschließend auf alle Fälle berichten was uns genau gezeigt wurde und ob der Kurs sein Geld wert ist. Aber dem Geruch zufolge, der mir heute aus der Küche entgegenkam, geh ich stark davon aus.

Ich hoffe, ihr habt jetzt nicht allzu sehr Lust auf Essen bekommen – ich leider schon. 😛 Daher werde ich mich jetzt verabschieden und mir eine Kleinigkeit besorgen um meinen „Guster“ zu stillen.

4 Kommentare bei „Thai Food- wie ich es LIEBE“

  1. Ich esse total gerne Curry 🙂 Ohja bin gespannt wie der Kurs ist! Freu mich schon davon zu lesen 🙂

    Liebe Grüße,
    Jenni
    http://www.fitdaydreamerblog.wordpress.com

    1. helloitsmelilly sagt: Antworten

      Liebe Jenni,

      das freut mich zu hören. Ich bin auch schon ganz gespannt darauf 😀 Und auf das anschließende Essen freue ich mich um so mehr !!

      Ganz liebe Grüße :*

  2. Ich liiiiebe thailändisches Essen, leider gibt es in meiner Heimatstadt nicht wirklich viel Auswahl, dafür Chinesen um jedes Eck. Ich bin wirklich gespannt, was du von deinem Kochkurs berichtest, ich habe einmal überlegt, dass in meinem Lieblings-Inder-Lokal zu machen. Ich sags dir, ich hab jetzt richtig Hunger bekommen. ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Miril!
    http://www.mirlime.com

    1. helloitsmelilly sagt: Antworten

      Danke dir, meine Liebe !!
      ja da hast du recht, es gibt wirklich viel zu wenig thailändische Lokale !!! mein Kochkurs ist leider etwas aufgeschoben worden 🙁 aber ich hoffe ich kann ihn in naher Zukunft einmal nachholen.
      Ich wünsche dir ebenfalls eine ganz tolle Woche !! xx Lilly

Schreibe einen Kommentar

*